LOFOTFERIE – FÜR JEDEN GESCHMACK ETWAS DABEI.

In der ältesten Fischerstadt auf den Lofoten, Kabelvåg, wo einst das Zentrum der Lofot-Fischerei pulsierte, und wo vom Berg aus König Øystein, Erfinder und Bauherr der für Lofoten so typischen Rorbuer stolz auf seine fast 1000 Jahre alte Bautradition herunter blickt, hat ihren Sitz LOFOTFERIE. Eine Verwaltungsstelle für mehrerer Anlagen – lautet die trockene Bezeichnung; dabei bietet das Unternehmen kleine Perlen mit unverwechselbarer Atmosphäre an. SANDVIKA Camping ist eine davon. Inmitten von prachtvoller Natur am Vestfjord gelegen, verbindet es komfortable Einrichtungen mit vielerlei Aktivitäten, u.a. Angeln, Tauchen, Wandern.

Eher romantische Gemüter ansprechend ist TYSKHELLA Rorbuferie. Zentral, trotzdem ruhig am Kai mit Blick auf Vestfjord und Kabelvåger Molo mit Leuchtturm gelegen, besteht das ungefähr 1905 erbaute Gebäude aus 12 urgemütlichen Rorbu-Apartments. Das Besondere: das Haus, ursprünglich Fischerschuppen, wurde an einem Felsen angesetzt und die Apartments miteinander mit Treppchen, Terrassen und kleinen Brücken miteinander verbunden. Kuscheliger geht es nicht!

In Idylle des kleinen Hafens liegt LOFOTEN RORBUFERIE , eine aus in Jahr 1923 gebauten Fischerhütten bestehende Anlage, Mischung aus lebendem Museum und modernen Komfort. Lediglich durch ein Molo von dem Vestfjord getrennt, bietet sie einem unvergesslichen Blick auf bizarr geformte Berggipfel und den Fjord. Adler, Möwe, Alk – lauten die Namen der auf Pfählen im Wasser stehenden Rorbuer, die in jeweils unterschiedlichen Still gebaut wurden. Märchenhaft schön im Mitternachtslicht des Sommers, entwickelt die Anlage ihre ursprüngliche Atmosphäre erst richtig im Winter. Wenn der Wind tobt, das Leuchtturm den Booten Weg durch Dunkelheit zeigt und die See tosend gegen das Molo einschlägt, nimmt die Fantasie uns mit auf eine Reise in das harte Leben der Lofoten-Fischer vor fast hundert Jahren. Die stimmungsvolle Anlage wird gerne auch von Gästen aufgesucht, die im Wikinger-Museum in Borg sich bereits auf eine Zeitreise in Vergangenheit begeben haben.

Erlebnis-Suchenden finden bei LOFOTFN-EXPLORER, einem der meist kompetenten Veranstalter der Region, eine Vielzahl an unterschiedlichen Sommer- und Winterangeboten. Jetzt, wenn der kurze Sommer sich bald verabschiedet, bereitet sich der Anbieter für die Wintersaison vor. Der absolute Adrenalinschub: Orca-Safari in ZODIAC, 11 Meter langem, offenem Gummiboot mit 250 PS starken Motor. Mit Thermoanzügen gegen die Kälte geschützt, erlebt man die Arktis wie sie ist: wild, abenteuerlich, unvergesslich. Steigerung für den ultimativen Kick gibt es auch: im eiskalten Wasser mit Orcas zusammen schnorcheln!

Kontakt:  
   
LOFOTFERIE
Besucheradresse: Torggt 1, 8309 Kabelvåg
Tel: (+47) 76 07 45 00 (Rezeption)
Tel: (+ 47) 91 16 70 00 (Helge Normann)
Tel: (+ 47) 91 16 80 25 (Arnstein Larsen)
Fax: + 47 76 07 88 13
post@lofotferie.no
www.lofotferie.no 
LOFOTEN EXPLORER
Tel: (+47) 97 15 22 48
post@lofotodden.com
www.lofoten-explorer.com

<<< zurück

 


Copyright © 2014 LOFOTTOURIST

  Lofotturist EXTRA
Unterkünfte
Aktivitäten
Sehenswertes
Essen
Ankommen
Wichtige Telefonnummer
  lofottourist.com
Norwegen
Lofoten
Attraktionen
Artikel
Reiseagentur
Kontakt
  Lofoten Tourist
Touristenblatt / Newspaper for tourists
Steinveien 11
8310 Kabelvag
Norwegen
Tel. Nr. (+47) 40 59 65 70
post@lofottourist.com